Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartenpflege Burgenland

Gartenprojekte

Hier sehen Sie eine Übersicht einiger Gartenprojekte von kugler & trinkl

Die Bank, am Pool

Die Bank, am Pool

Auftraggeber: Familie K., Sommer 2011.

Familie K. meldete sie sich bei uns mit der Bitte, dass wir doch einmal vorbeikommen mögen und wir uns über einen Schwimmteich bzw. einem Naturpool unterhalten sollen. Sie hätten schon einiges an Vorinformationen, und sind sich jedoch nicht sicher, ob und wie und überhaupt.

Bei unserem Erstgespräch waren viele Informationen bereits vorhanden, und leider auch einige davon falsch. Weiterlesen

Dachgarten, mediterran

Dachgarten, mediterran

Auftraggeber: Familie Sch., Herbst 11 – Frühling 12

Familie Sch. ist bereits ein langjähriger Kunde und dementsprechend war das gegenseitige Vertrauen bereits vorhanden. Abgesehen von den drei verschiedenen Traglasten, die das Projekt maßgeblich beeinträchtigten, gab es den Wunsch von einem Wasserspiel, vielen Kräutern und Erdbeeren.

Bei der Planung entschieden wir uns der formalen Architektur vom Wohnhaus treu zu bleiben. Es war mir sehr wichtig, die Fläche mit Hochbeeten und einem Wasserbecken zu unterteilen. Weiterlesen

Der Exote unter ihnen

Der Exote unter Ihnen

Auftraggeber: Familie L., Frühling 2011

Bei diesem Bauherren handelt es sich um einen absoluten Exoten-Spezialisten. Im Laufe des Projektes befruchteten wir uns gegenseitig mit den Ideen und Möglichkeiten, die uns zur Verfügung standen.

Der Wunsch war eine mediterrane Gestaltung, mit Platz für all die Exoten die bereits am Grundstück waren und für Neues, das noch in der Sammlung fehlt. Weiters nach einen großzügigen Pool mit einer Gartenlounge und eine Rampe zur bestehenden Terrasse. Weiterlesen

Naturpool 4+1

Naturpool 4+1

Auftraggeber: Familie M. u. K., Herbst 2009 – Frühling 2010

Was macht man, wenn der Kunde eigentlich mit dem bestehenden Garten zufrieden ist, dieser jedoch zu viel Zeit für die Pflege beansprucht und dadurch nicht mehr in den Alltag des Kunden passt? Genau, man baut einen ähnlichen und lässt die lästigen Dinge davon einfach weg! Als aller erstes planten wir die gesamte Situation in mehreren Varianten und kamen zu dem Entschluss, dass wir das Rad nicht neu erfinden müssen. Der Garten war gut so wie er war.

Daher entschlossen wir uns den neuen Zierteich ähnlich dem Bestehenden zu gestalten, nur größer wurde er. Anstatt der Rasenfläche kamen eine großzügige Liegeterrasse und ein wunderschöner Naturpool. Mit dem Entfernen des Rasens kamen wir dem Wunsch der Hausherrin sehr entgegen. Denn das Mähen von den wenigen Quadratmetern war ihr schon so mühsam geworden, dass sie es nur begrüßte diesen zu entfernen!

Prämierter Typ IV Schwimmteich des Jahres 2010 in Bronze der österreichischen Schwimmteichbauer. Weiterlesen