Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartenpflege Burgenland

Der Schwimmteich

Schwimmteich Gartengestaltung

Der Schwimmteich

Schaugarten: Sommer 2008/2009

Der eigene Teich beim Planungsbüro sollte entstehen: Voller Freude und Tatendrang legten wir einfach drauf los, ohne einen Plan oder genaueren Vorstellungen des Endproduktes!

Hier wollten wir etwas neues versuchen, das “Experiment” stand im Vordergrund, wie es sich auch für einen Schaugarten empfiehlt. Wir waren von der Grundfläche sehr eingeengt und aus diesem Grunde kam ich auf die Idee, die Liegeterrasse am Rand der Fläche zu platzieren.

Dies hatte nicht nur den Vorteil, dass man sich sehr heimelig fühlt, es ist auch der sonnigste Platz im Garten. Der umgebene Sandstein nimmt diese Wärme gut auf und gibt sie spürbar über die Nacht wieder ab.

Auch Metall war ein wichtiges Material, welches sehr gezielt verwendet werden sollte. Wie z.B. beim Wasserspiel oder auch bei der Brücke zur Liegeterrasse. Hierbei war es noch ein Vorteil, dass man beim Überqueren dieser durch das Gitter ins Wasser blicken kann. Es ist einfach wunderbar von der Brücke die ersten Sonnenstunden zu genießen und den Molchen zuzusehen, wie sie sich im Wasser tummeln.

Die Bepflanzung sollte exotisch erscheinen, und daher verwendeten wir eine wunderschöne Yucca, eine Zwergpalmettopalme – Sabal minor, eine Zweiergruppe von Hanfpalmen sowie einen Zwerggranatapfel, der es uns jedes Jahr mit kleinen Früchten dankt.

VOESN: Schwimmteich-Naturpool-Verband-SiegelPrämierter Typ V Schwimmteich des Jahres 2010 in Silber der österreichischen Schwimmteichbauer.

Alles in allem wurde es auch ohne Plan ein schönes Projekt und mit einer Silbermedaille der Österreichischen Schwimmteich u. Naturpoolbauer belohnt! Jedoch wird der neue Naturpool mit Sicherheit vorher geplant, denn das Experiment sollte in der Planungsphase bleiben.

Weitere Informationen

Link zur Online-Broschüre “Schwimmteich und Naturpool” (Verband Österreichischer Schwimmteich- & Naturpoolbau – VÖSN)

Bildergalerie

Ein Mausklick vergrößert die Darstellung.