Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartenpflege Burgenland

Wellness & Wassergärten

Der Wunschgarten

Der Wunschgarten

Auftraggeber: Familie R., Sommer 2012

Als wir mit Herrn R. das erste Mal den Ort des zukünftigen Gartens begutachteten und er uns seine Wünsche und Ziele näher erklärte, waren wir uns zunächst nicht sicher, ob er den Umfang des Projektes erkannte. Denn bis wir mit dem Garten beginnen konnten, war noch viel zu tun. Und siehe da, ein Jahr später hatte er alles umgesetzt und die Realisierung des Wunschgartens begann. Weiterlesen

Der Whirlpool-Garten

Der Whirlpool-Garten

Auftraggeber: Familie K., Sommer 2012

Familie K. trat an uns heran, dass sie einen Whirlpool auf einer Messe erstanden hätten und sie jetzt nicht sicher wären was sie noch brauchen könnten. Sie meinten nur, es benötigt wahrscheinlich eine Bodenplatte und mehr nicht… . Der Hausherr erwähnte nur beiläufig, dass er den Whirlpool sowieso nie benutzen werde….. Nach einem weiteren Gespräch und einigen Skizzen, konnten wir Familie K. davon überzeugen, dass der Weg zum Wohnhaus, bzw. zur bereits vorhandenen Terrasse zu weit entfernt sei und wir hier eine neue Terrasse schaffen sollten. Weiterlesen

Die Bank, am Pool

Die Bank, am Pool

Auftraggeber: Familie K., Sommer 2011.

Familie K. meldete sie sich bei uns mit der Bitte, dass wir doch einmal vorbeikommen mögen und wir uns über einen Schwimmteich bzw. einem Naturpool unterhalten sollen. Sie hätten schon einiges an Vorinformationen, und sind sich jedoch nicht sicher, ob und wie und überhaupt.

Bei unserem Erstgespräch waren viele Informationen bereits vorhanden, und leider auch einige davon falsch. Weiterlesen

Naturpool 4+1

Naturpool 4+1

Auftraggeber: Familie M. u. K., Herbst 2009 – Frühling 2010

Was macht man, wenn der Kunde eigentlich mit dem bestehenden Garten zufrieden ist, dieser jedoch zu viel Zeit für die Pflege beansprucht und dadurch nicht mehr in den Alltag des Kunden passt? Genau, man baut einen ähnlichen und lässt die lästigen Dinge davon einfach weg! Als aller erstes planten wir die gesamte Situation in mehreren Varianten und kamen zu dem Entschluss, dass wir das Rad nicht neu erfinden müssen. Der Garten war gut so wie er war.

Daher entschlossen wir uns den neuen Zierteich ähnlich dem Bestehenden zu gestalten, nur größer wurde er. Anstatt der Rasenfläche kamen eine großzügige Liegeterrasse und ein wunderschöner Naturpool. Mit dem Entfernen des Rasens kamen wir dem Wunsch der Hausherrin sehr entgegen. Denn das Mähen von den wenigen Quadratmetern war ihr schon so mühsam geworden, dass sie es nur begrüßte diesen zu entfernen!

Prämierter Typ IV Schwimmteich des Jahres 2010 in Bronze der österreichischen Schwimmteichbauer. Weiterlesen