Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartenpflege Burgenland

Der Aqua-Diamante Pool

Der Aqua-Diamante Pool

Auftraggeber: Familie M., Bauphase 1 – 2012, Bauphase 2 – 2013

Ein typischer burgenländischer Langstreckhof, wie es ihn so oft in unserer Heimat gibt. In der Planungsphase entschieden wir uns, das Projekt in zwei Bauphasen zu unterteilen. Geplant wurden beide Bauphasen auf einmal, damit die zukünftige Gestaltung ein Gesamtkonzept ergibt.
Da von beiden Seiten des Grundstückes eine Zufahrtsmöglichkeit bestand, war schnell klar, dass als aller erstes die Umsetzung bis zum neuen Wintergarten die Bauphase 1 sein wird.

Bei der Planung entschied ich mich zu einer Unterteilung der verschiedenen Pflastermuster, um die Tiefe etwas zu brechen und den Garten mit passenden Sitzsteinen aus Salzburger Kalkstein zu teilen. Durch die Abgrenzung der Natursteine ergab sich eine schattige Sitznische unter dem bestehenden Nussbaum, umgeben von herrlichen Schattenstauden. Dieser Platz ist ein angenehm kühler Zufluchtsort vor der heißen Sommersonne.

Um mehr Sonnenlicht zum zukünftigen Pool zu bringen, drehte ich das ganze Becken um 45° in den Garten. Als weiteres Highlight plante ich eine gemauerte Dusche, die Innenseitig gelb gestrichen und außen mit Natursteinen verkleidet. Außerdem fungiert dieses Mauerwerk auch als Wind- und Sichtschutz zum hinteren Eingang vom Grundstück.

Als Pool entschieden sich die Bauherren zu einer Edelstahl-Variante. Die Aufbereitung des Badewassers sollte nicht mit Chlor, aber auch nicht rein biologisch geschehen.
Die Gesundheit und das Wellnessgefühl liegen der Bauherrin schon aus beruflichen Gründen sehr am Herzen. Die Wahl fiel auf eine Aqua-Diamante Anlage, die erste im Burgenland! Diese ermöglicht eine chlorfreie Aufbereitung des Wassers und ist besonders gesund und wohltuend für die Haut. Weitere Informationen hier: Aqua Diamante Website (Link).

Heute genießen unsere Kunden den Garten nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter. Die gesamte Anlage wurde selbstverständlich mit Licht ausgestattet. Es gibt nichts Schöneres als nach einem Saunagang den Blick in den Garten schweifen zu lassen und den tanzenden Schneeflocken zuzusehen.

Bildergalerie

Ein Mausklick vergrößert die Darstellung.