Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartenpflege Burgenland

Sommer

‚stars and stripes‘ – der Garten ohne Bewässerung

‚stars and stripes‘ – der Garten ohne Bewässerung

Auftraggeber: Fr. W., Herbst 2015

Ein Grundstück, eingebettet am Hang des Leitha Gebirges mit Blick ins Wulkatal/Burgenland und den umliegenden Weinbergen. Dieser Standort ist relativ schwierig, da dezidiert keine Bewässerungsanlage gewünscht war und sämtliche Oberflächenwässer Richtung Grundstücksgrenze abfließen werden. Weiteres ist dieser Hang Richtung Süden ausgerichtet und extrem Windexponiert. Das Burgenland zeichnet sich durch das Pannonische Klima aus, d.h. wenig Niederschlag (ca. 500mm/Jahr), ständigem Wind und sehr heißem Sommern. Weiterlesen

Die Entstehung eines Naturpools mit Aussengestaltung

Video: Die Entstehung eines Naturpools mit Aussengestaltung

Bei dieser Anlage handelt es sich um einen Naturpool Kategorie IV, der in unserem Schaugarten gebaut wurde. Da hier unser Planungsbüro ist und die meisten Kunden diesen Garten besuchen, war es uns wichtig, ein sehr stimmiges Projekt zu zeigen. Jedoch sollte es kein überladener Schaugarten werden, denn eines war uns von Anfang an klar: Es ist unmöglich alle Materialien zu zeigen, die wir in Verwendung haben. Aber wir wollen mit diesem Garten ein Gefühl von unserer Zugangsweise vermitteln, die Liebe ins Detail und die Verwendung von Materialien und deren Kombination mit Pflanzen zeigen. Weiterlesen

Naturpool, die Zweite

Naturpool, die Zweite

Auftraggeber: Familie T., Sommer – Herbst 2014

Familie T. kontaktierte uns mit dem Anliegen, dass sie einen Schwimmteich hätten und dieser überhaupt nicht funktioniere. Am liebsten würden sie das Loch zu schütten und von einem Schwimmteich nichts mehr wissen wollen!

Nach einem ausgiebigen Gespräch in unserem Büro in Loipersbach, konnten wir Familie T. davon überzeugen, dass ein Schwimmteich bzw. Naturpool etwas Wunderbares ist, jedoch wenn dieser falsch gebaut wird, nicht funktionieren kann. Weiterlesen

Der Whirlpool-Garten

Der Whirlpool-Garten

Auftraggeber: Familie K., Sommer 2012

Familie K. trat an uns heran, dass sie einen Whirlpool auf einer Messe erstanden hätten und sie jetzt nicht sicher wären was sie noch brauchen könnten. Sie meinten nur, es benötigt wahrscheinlich eine Bodenplatte und mehr nicht… . Der Hausherr erwähnte nur beiläufig, dass er den Whirlpool sowieso nie benutzen werde….. Nach einem weiteren Gespräch und einigen Skizzen, konnten wir Familie K. davon überzeugen, dass der Weg zum Wohnhaus, bzw. zur bereits vorhandenen Terrasse zu weit entfernt sei und wir hier eine neue Terrasse schaffen sollten. Weiterlesen